• STRANGE Consult

Testmanagement-Strategie für Prozessdigitalisierung und Entwicklung von Test- und Supportkonzepten

Aktualisiert: Aug 17

Herausforderung des Kunden

  • Entwicklung eines ganzheitlichen Testkonzeptes zur Optimierung der Geschäftsabläufe und Gewährleistung der Qualitätssicherung für die am Ende finale Abnahme eines Prozesses in die Produktiv-Umgebung bzw. für das GoLive sowie zur Einhaltung der zeitlichen Releaseplanung und Vermeidung von Verzögerungen

  • Testdurchführung ist in ein Projekt integriert - der Testprozess wird durch Phasen, Aktivitäten und Ergebnisse beschrieben (Unterteilung des Testkonzeptes in 5 Phasen mit iterativen Testphasen)

  • Definierte und festgelegte Teststufen (System-Unit-Test – Funktionstest –Systemintegrationstest – Anwendungstest – Abnahmetest – Final Health Check)

  • Stakeholderorientierte Kommunikation durch Erstellung relevanter Dokumentationen und Checklisten hinsichtlich Dokumentation der Incidents anhand eines Bewertungsportfolios oder gewünschter/notwendiger Changes auf Wunsch der Fachämter sowie in Bezug auf technische Freigabe und fachliche Abnahme der umgesetzten Lösungen

  • Begleitung der finalen Prozessabnahme aus technischer und fachlicher Sicht (Quality Gate Report, Freigabeempfehlungen fachlich und technisch)

  • Fehlermanagement: Rechtzeitige Fehlererkennung und Korrektur

  • Kontinuierliche und vorausschauende Identifikation von Optimierungspotentialen (DMAIC, PDCA, Lean)

  • Entwicklung Testumgebungskonzept – klare Regelung der Umgebungen, in denen entwickelt wird, damit finale Prozesse analog der Produktionsumgebung unberührt bleiben und eine mögliche Beschädigung im Workflow ausgeschlossen ist. Prozesse werden versioniert. Diese Versionierung folgt klaren Regelungen.

STRANGE Vorgehen

  • Erstellung eines umfangreichen Testkonzeptes in Form einer Präsentation

  • Präsentation des Konzeptes anhand eines gemeinsamen Kickoffs mit allen relevanten Stakeholdern

  • Erstellung eines Testplans

  • Erstellung und Durchführung der Testdokumentation inkl. Checklisten zu allen betreffenden UseCases eines Prozesses

  • Erstellung und Priorisierung von Testszenarien

  • Vorbereitung der Testumgebungen

  • Technische und fachliche Abnahme

  • Testszenarien werden getestet, Anmerkungen jeglicher Art protokolliert

  • Auswertung der Testergebnisse und Umsetzung

  • Planung von Retests und Aktualisierung des Testplans oder Abschlussphase mit finaler Prozessabnahme (Quality Gate Report) und Durchführung eines Reviews (Debriefing Liste) bis zum endgültigen GoLive

  • KIS Reporting während der Online-Schaltung eines Prozesses

  • Kontinuierliche Identifikation von Optimierungspotenzialen der Prozessplattform inkl. Priorisierung

Kernergebnisse

  • Bewältigung der Kundenherausforderungen und Erreichung der Kundenziele im Sinne eines strategischen Implementierungskonzeptes

  • Übersichtliches Testverfahren mit hoher Qualitätssicherung und Einhaltung der zeitlichen Planung

  • Testgetriebene Entwicklung im Sprint-Verfahren

Mehrwert durch STRANGE

  • lösungs- und zielorientiertes Agieren im Sinne unseres pragmatischen und praxisorientierten Ansatzes

  • transparente und konstruktive Dokumentation der fachlichen sowie auch technischen Prozesse

  • immerzu Identifikation von Optimierungspotenzialen, um eine effiziente Entwicklung/Umsetzung sicherzustellen

#testmanagement #digitalisierung #prozessdigitalisierung #medienbruchfrei #oeffentlichersektor #public

7 Ansichten