Rekommunalisierung des städtischen Rechenzentrums WIVERTIS und strategische Neuausrichtung

Herausforderung des Kunden

  • Übernahme der 100% Anteile an der WIVERTIS durch die Landeshauptstadt Wiesbaden und Bereitstellung des Operativen Betriebes zum 01.01.2021

STRANGE Vorgehen

Die Beratungsleistung wird in vier Arbeitspaketen erbracht:

  • Arbeitspaket 1: Definition und Erarbeitung eines strategischen Blueprints für die Zielorganisation der künftigen WIVERTIS

  • Arbeitspaket 2: Identifikation, Prüfung und Sicherstellung des Transfers der für den Geschäftsbetrieb erforderlichen Assets inklusive Vertragsgestaltung für die Transition

  • Arbeitspaket 3: Neudefinition und -konzeption von „Whitespots“, wie dem Aufbau einer digitalen Einkaufsorganisation in Abstimmung mit der ekom21, Neuausrichtung eines kundenzentrierten Account Managements mit den notwendigen Skills und funktionierenden Verfahren und Etablierung einer neuen Finanzbuchhaltung

  • Arbeitspaket 4: Ganzheitliche Begleitung bei der strategischen und operativen Transition im Sinne Projektmanagement und Changemanagement

  • Das Projekt wird mit einer vollständigen und nachweislichen Projektdokumentation und diversen Präsentationen mit den relevanten Stakeholdern (Ämter, Kämmerer, Oberbürgermeister, …) abgestimmt und genehmigt

Kernergebnisse

Dem Kunden wurden folgende Ergebnisse übergeben:

  • Abgestimmtes Strategiedokument mit allen strategischen Leitlinien für alle Stakeholder

  • Abgestimmtes Strategiedokument mit allen IT-relevanten Leitlinien/Maßnahmen und KPIs für alle Stakeholder

  • Anforderungsstrukturdokument für die Umsetzung digitaler Formate und Anforderungen

  • Übersicht der rechtlichen und IT-standardisierten Vorgaben nebst Relevanzableitung zu den Umsetzungsprozessen

  • Vollständige Prozessmodelle für die neuen, digitalen und übergreifenden Bereiche

  • Organisations- und Governancemodell für die operative und strategische Zielstruktur (operativer und strategischer Blueprint)

  • Rollen- und Profilbeschreibung für das strategische Skillmanagement und zur digitalen Ausrichtung

  • Szenarioanalysen und -bewertungen für diverse funktionale Neuorientierungen (z.Bsp.: Digitaler Einkauf mit ekom21)

  • Übersicht der Assetwerte zur Vertragsdefinition

  • Kanbanprotokolle und Fortschrittsdokumente

Mehrwert durch STRANGE

  • Begleitung beim Changemanagement im Rahmen der Transition

  • Effizienzsteigerung bei der Neukonzeption durch digitale Abläufe


#oeffentlichersektor #public #prozessdigitalisierung #digitalisierung #changemanagement