• STRANGE Consult

Datenmigration International

Aktualisiert: Juli 22

Herausforderung des Kunden

  • Migration der relevanten Daten aus heterogenen Altsystemen in die neue Zielplattform mit einzelnen Niederlassungsinstanzen

  • Heterogene Datenstrukturen erforderten eine detaillierte Datenquellen- und Datenanalyse

  • Vermeidung von Störungen des Geschäftsbetriebs während der Datenmigrationen

STRANGE Vorgehen

  • Anwendung von „Best Practices“- und „State of the Art“-Ansätze für Datenmigrationen

  • Anpassung der Migrationsvorbereitung für jede einzelne Unit (Customizing)

  • Standardvorgehen für alle Auslandsunits

  • Leicht zeitversetzte Planung der verschiedenen Datenmigrationen und synchronisierte Durchführung durch ein Projektteam

Kernergebnisse

  • Definition und Erstellung verschiedener Arbeitspakete mit migrationstypischen Arbeitsergebnissen pro Unit

  • Störungsfreie und revisionssichere Datenmigration, die allen gesetzlichen Anforderungen und Datenschutzbestimmungen genügt

Mehrwert durch STRANGE

  • Anwendung eines eigens entwickelten Best-Practices Vorgehen, indem historisch gewachsene und somit komplexe und heterogene System- und Datenwelten effizient analysiert und erfolgreich migriert werden können

  • Synchronisierte Durchführung mit allen relevanten Organisations- und Projekteinheiten

  • Direkte und enge Zusammenarbeit mit den fachlichen Spezialisten erzielt ein sehr gutes Erwartungs- und Akzeptanzmanagement

  • Intensiver, themenübergreifender Austausch gewährleistet die erfolgreiche Datenmigration als guten Start für die Akzeptanz der neuen Plattform

#migration


10 Ansichten