Tür
  • Weiterentwicklung und Marktvertretung von Fachthemen

  • Managementberatung im Bereich „Digitalisierung“ in Kundenprojekten im Finanzdienstleistungsumfeld (Fintecs, IoT-Plattformen,…) und öffentlichen Sektor (Digitale Behörde, SmartCity,…)

  • CDO (chief digital officer) Coaching und Positionierung

  • Analyse und Entwicklung digitaler/agiler Auf- und Ablauforganisation und Begleitung bei der Transformation 

  • Strategieentwicklung digitaler Geschäftsmodelle, Produkte und Governance

  • Erfassung von Digitalisierungsanforderungen und Umsetzung in fachliche, digitale und technische Konzepte 

  • Digitales Customer Experience Design und Ideation

  • Entwicklung von datenzentrierten Lösungen im Kontext Datenmanagement

  • Mitwirkung und Durchführung von „lesson learned“ im Sinne des aktiven Wissensmanagements

  • Unterstützung bei internen und externen Veranstaltungen

  • Aktive Mitwirkung bei der Unternehmensstrategie-/Kulturentwicklung auf hoher Transparenz und mit hoher eigenverantwortlicher Entscheidungskompetenz (Unternehmer im Unternehmen)

  • Regelmäßige Beteiligung bei internen Diskussionsrunden und „All Stranger Meetings“ (ASM)

  • Trendscouting zur Identifizierung von relevanten Themen und Leads für STRANGE Consult

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium und verfügen über mind. 5 Jahre Berufserfahrung, davon 3 Jahre Erfahrungen in Beratungsprojekten.

  • Sie haben Beratungserfahrung auf Management-und Leitungsebene sowie Managementerfahrung in Strategien, Daten, IT/ IoT, Architektur, Governance, Prozesse & Organisation.

  • Sie haben Erfahrung in der Erstellung von Konzepten und Strategien (insb. zu Governance, Prozessmanagement, Produkt-/Geschäftsmodelle).

  • Sie haben Erfahrung in der Entwicklung von Vision/Mission, SEF/KEF, Szenarien und Positionierungen im Rahmen von Zukunftswerkstätten/ Workshops (Design Thinking, Kanban, Porter, Business Modell Canvas, Portfolioanalyse, SWOT, BSC, Szenariomanagement, …) und können digitale Geschäftsarchitekturen strategische modellieren (Makroebene).

  • Digitalisierung von (Management)Workflows über Fertigungsketten hinweg und die Organisation von Datenplattformen, Analysen, Big Data, Dashboards sind für Sie vertraute Aufgaben.

  • Sie verfügen über Erfahrungen in den gängigen Prozessoptimierungsmethoden (z.B. Six Sigma, KVP, Lean Management, DMAIC, …) und Prozessmodellierungstools kombiniert mit prozessanalytischen und -konzeptionellen Fähigkeiten (fachlich und technisch).

  • Sie haben klassische und agile Projektleitungsfähigkeiten mit bestenfalls mit Zertifizierung (PMP, SCRUM, SAFE, LESS, IPMA,…).

  • Sie besitzen Moderation-, Kommunikation- und Koordinationskompetenz auf Managementebene und handeln mit Lösungs-, Ziel- und Entscheidungskompetenz.

  • Sie agieren mit strategischem Weitblick und strategischen Strukturierungsfähigkeiten.

  • Sie haben Erfahrungen im Change-Management und können Menschen motivieren und begeistern.

  • Digitale Verfahren, Methoden und Technologien sowie eine hohe Affinität zu Themen wie Digitalisierung und Automatisierung sind für Sie selbstverständlich.

  • Sie sind ein Teamplayer gepaart mit Witz, Kreativität und gesundem Menschenverstand.

  • Sie sind flexibel einsetzbar und lieben den Reiz neuer Herausforderungen.

  • Ihre berufliche Motivation basiert auf der Grundlage einer aktiven Mitgestaltung und dem Selbstverständnis hoher Eigenständigkeit und Flexibilität.

  • Sie wollen beruflich vorankommen und in einer flachen Hierarchie die strategische Weiterentwicklung einer stark wachsenden STRANGE mitgestalten.

  • Sie sind eine sympathische, freundliche Persönlichkeit, haben Spaß in einem „Team ohne Grenzen“ zu arbeiten und haben einen hohen Anspruch an sich und Ihre Leistungen.

  • Wenn Sie Freude an der Bewältigung unterschiedlicher Herausforderungen in der Managementberatung haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

  • öffentlicher Sektor, Kreditinstitute, Bausparkassen, Versicherungen, IT-Dienstleister

  • Die Strange Kultur basiert sehr viel auf Offenheit, Ehrlichkeit und Unternehmertum im Simplified-Ansatz. Auf dieser Wertebasis und unseren STRANGE Karrierestufen ist auch unsere Personalentwicklung aufgebaut. Wir leben das gegenseitige Feedback von Kollege zu Kollege, von Kunde zu Mitarbeiter und von Dienstleistungspartner zu Mitarbeiter. Auf dieser Basis werden die Entscheidung für weitere Personalentwicklungen getroffen.

  • STRANGER sind Unternehmer! Somit keine Zeiterfassung bzw. Zeiterfassung nur für Faktura und versicherungsrelevante Themen (e.g.: Urlaub, Krankheit, etc.).

  • STRANGER haben klare Gehaltsstrukturen/-entwicklungen, somit jährliche Gehaltsanpassung für die Beraterkategorien bis Programm Manager und einheitliche Gehälter in den Beratungskategorien.

  • STRANGER sind am Unternehmenserfolg beteiligt STRANGE Consult GmbH.

  • Eine Unternehmensbeteiligung ist möglich. Der Partnerstatus erfordert u.a. eine mindestens 5%-ige finanzielle Beteiligung am Unternehmen.

  • STRANGER haben ein hohes Festgehalt und eine geringe persönliche Wertbeitragsprämie von 10%, da Auslastung als eine Unternehmens-task für das gesamte STRANGE Team gesehen wird.

  • STRANGER können ein persönlich abgestimmtes Life-Cycle-Package nutzen.

  • STRANGER haben immer Transparenz über den Unternehmensstatus & -risiken, da sie an der Unternehmensentwicklung aktiv mitwirken.

  • Personalentwicklung wird immer auf den Mitarbeiterspezifischen Bedarf ausgerichtet und mit zielführenden und bewährten Personalentwicklungsmaßnahmen aus dem Seminarmarkt besetzt.

  • Homeoffice ist selbstverständlich.

  • Reisekosten werden standardmäßig übernommen.